• Bottenbach Weihnachten

    Bottenbach Weihnachten

    Bottenbach Weihnachten

  • Bottenbach Weihnachten

    Bottenbach Weihnachten

    Bottenbach Weihnachten

LandFrauen Verein Bottenbach

Unser Motto lautet:  "Aktiv - Modern - Offen"

LandFrauen
sind offen, modern und engagiert
LandFrauen sind aktiv, kompetent, motivert und zukuftsorientiert
LandFrauen sind eine starke Gemeinschaft von Frauen aller Generationen und aller Berufe

Was wollen wir? 
- Kontakte zwischen Jung und Alt
- Gemeinschafterlebnis
- Geselligkeit
- Weiterbildung
- Kreativität

Was machen wir?
- Koch- und Kreativkurse für Erwachsene und Kinder
- verschiedene Vorträge
- Gemütliches Beisammensein
- Wanderungen + Ausflüge
- Gymnastik

 

Aktuelle Termine

Hinweis für Mitglieder und Interessierte

Liebe Mitglieder,

Leider hat Corona unsere Pläne für dieses Jahr wieder durchkreuzt.
Auf Grund der aktuellen Lage, werden wir unser Programm für das Jahr 2020 beenden.

Wie es nächstes Jahr weiter geht, können wir noch nicht sagen, jedoch werden wir ein Programm für 2021 zusammen stellen.

Die Veranstaltungen werden wir hier, im Amtblatt und in der Tagespresse rechtseitig veröffentlichen.

Wir hoffen, dass wir unter Einhaltung der gültigen Coronaregeln das Programm 2021 wieder aufnehmen können.

Wir bitten um Euer Verständnis und wünschen alles Gute und

Bleibt gesund......
 

Euer Vorstandsteam

Jubilare 2020

Für die langjährige Mitgliedschaft im LandFrauenverein Bottenbach wurden geehrt:

40 Jahre: Roswitha Rabung
30 Jahre: Ingrid Arbogast (entschuldigt);
35 Jahre: Veronik Schweitzer, Elsbeth Teuscher, Helma Knerr (entschuldigt)

"Gumbeersupp und Dampfnudeln mit Vanillesoße" to go

Die LandFrauen wollten den Bottenbacher Bürger ein Mittagessen zubereiten.
Bald stand der 3. Oktober - der Tag der Deutschen Einheit - fest.
Und nach anfänglichen Bedenken, war klar, es gibt „Grumbeersupp und Dampfnudeln mit Vanillesoße".

Die Anmeldungen gingen in die Höhe, und wir hatten alle etwas Respekt vor der Aufgabe die vor uns Stand.
So wurde Freitags bereits die Vanillesoße nach einem alten Familienrezept gekocht und portionsweise in Gläser abgefüllt.
Die Kartoffeln geschält und die Hütten gestellt, geschmückt und für die Ausgabe vorbereitet.

Bei der Herstellung versuchten wir Regional zu bleiben, so wurden Grumbeere, Milch und Eier aus Bottenbach verarbeitet.
Vielen Dank an die Spender

Und Samstagsmorgen ging es früh los. Teig herstellen, Dampfnudeln rollen, backen.
Zudem in 3 Töpfen Grumbeersupp kochen, abschmecken und schauen das nichts anbrennt, denn um 12.00 Uhr sollte ja alles fertig sein.

Wie die große Nachfrage beweist, sind Grumbeersupp und Dampfnudeln doch was Gutes!
Die Nachfrage war groß, und nicht nur Bottenbacher nahmen das Angebot an.

Das zeigt sich auch an der Menge, die wir zubereiteten.
Über 400 Dampfnudeln wurden gebacken, 40 Liter Vanillesoße hergestellt und 3 Töpfe Suppe gekocht.

Vielen dank an alle Beteiligten für den ehrenamtlichen Einsatz und die geleistete Arbeit.
Es hat viel Spaß gemacht.

Mal sehe, was uns als nächstet einfällt!

Picknick in Pink an der Grillhütte

Am 15.08 trafen sich die Bottenbach LandFrauen zum 1. Picknick in Pink an der Grillhütte.
Jeder hat was Leckeres mitgebracht. Ob Kuchen, Gefülltes Brot, Käsespieße, Brot und Dip der Tisch war reich gedeckt.
Zur Überraschung aller kam der Eismann. Diese Abkühl wurde gerne angenommen.
Es war eine gemütliche Runde und wir freuen uns alle auf das nächste Picknick in Pink.

Seit vielen Jahren pflegen die LandFrauen Bottenbach die Blumenanlagen im Einmündungsbereich Kirchgasse / Steinhauser Straße sowie am Dorfplatz. Sogar die dort gepflanzten Blumen werden jedes Jahr durch die  Landfrauen finanziert.
Dieses ehrenamtliche Engagement verdient besondere Anerkennung.
Vielen Dank an alle Landfrauen für Euren Einsatz und die tolle Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit

Besuch des Bundespräsidenten

Besuch des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier und der RLP-Ministerpräsidentin Malu Dreyer
im Oktober 2018 in der Bottenbacher Grundschule

Jubilare 2019

Ehrung langjähriger Mitglieder

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Leni Metz, Marliese Stöß und Hildegard Altvater (entschuldigt) geehrt und zu Ehrenmitglieder im LandFrauenverein Bottenbach ernannt.

Weitere Ehrungen:
45 Jahre Mitgliedschaft: Inge Fischer
40 Jahre Mitgliedschaft: Karin Burkhard, Anita Nein, Rosemarie Schnur
30 Jahre Mitgliedschaft: Renate Dzemski, Marion Pinske, Sonja Marburger
25 Jahre Mitgliedschaft: Beate Schnur
20 Jahre Mitgliedschaft: Marinne Sprau, Camilla Schott

Was hat der KANGAROOS RAGE SUPERPLUM mit den Landfrauen zu tun?

Unsere „Paten“ für den SUPERPLUM sind die Landfrauen aus dem Dorf Bottenbach. Seit ca. 30 Jahren stellen sie aus einem gewaltigen Berg Pflaumen, nach traditionellen Rezepten und Methoden in einem großen Kupferkessel, leckeres Pflaumenmus bzw. „Latwerch“ her. Der Ertrag der Latwerch-Verkäufe bleibt dabei direkt in der Region und kommt sozialen Einrichtungen in Bottenbach und umliegenden Gemeinden zu Gute.

Die Farbe des KangaROOS SUPERPLUM passt daher perfekt zu den Pflaumen. Zudem gibt es zu jedem Paar eine besondere Überraschung: Ein Glas des original Bottenbacher „Latwerch“. So können auch wir die Landfrauen in Ihrem sozialen Engagement unterstützen!

Einen kleinen Einblick in den Herstellungsprozess des Bottenbacher „Latwerch“ gibt es hier:

www.kangaroos.de/news/details/kangaroos-rage-superplum/