• Bottenbach

    Bottenbach

    Bottenbach

  • Bottenbach

    Bottenbach

    Bottenbach

  • Bottenbach

    Bottenbach

    Bottenbach

  • Bottenbach

    Bottenbach

    Bottenbach

  • Bottenbach

    Bottenbach

    Bottenbach

AMTLICHE MITTEILUNGEN

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen rund um Bottenbach.

Neubaugebiet in Bottenbach

Bedarfermittlung

Der Gemeinderat Bottenbach hat mit Beschluss vom 04.09.2019 die grundsätzliche Ausweisung von Neubaugebiet in Bottenbach beschlossen.
Über Lage und Größe ist noch nicht beraten und entschieden.
Zurzeit erfolgen entsprechende Geeignetheitsprüfungen durch die Bauabteilung der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land.
Zur Bedarfsermittlung werden alle kurz- und mittelfristigen Interessenten eines Bauplatzes gebeten sich beim Bürgermeister (Sprechstunde Mo 19.00 bis 20.00 Uhr im DGH, Tel. 06339-993344 oder Mail webklaus@gmx.de) zu melden.

 

Planaufstellungsverfahren

Aufgrund der vorhandenen Nachfrage nach Bauplätzen beabsichtigt der Gemeinderat von Bottenbach in seiner nächsten Gemeinderatssitzung am 26.11.2019 einen Planaufstellungsbeschluss für die Ausweisung eines Neubaugebietes in Bottenbach zu fassen. Vor der Beschlussfassung werden in der Sitzung nochmals das Aufstellungsverfahren sowie alle grundsätzlich geeigneten Gebiete hinsichtlich ihrer möglichen Vor- und Nachteile erläutert. Die Sitzung ist öffentlich. Alle Interessierte sind als Zuhörer herzlich eingeladen.

Der Planaufstellungsbeschluss bedeutet nicht, dass dann tatsächlich das Neubaugebiet an dieser Stelle umgesetzt werden kann.
Vielmehr wird durch den Beschluss lediglich das nach dem Baugesetzbuch vorgeschriebene förmliche Aufstellungsverfahren mit Entwurfserstellung, Bürgerbeteiligung, Beteiligung der Fachbehörden, Kostenermittlung usw. in Gang gesetzt.

Mobilfunk Bottenbach

Die Bauarbeiten für den stationären Mobilfunk-Sendemast auf dem Gelände neben dem Friedhof sind in vollem Gange. Der Sendemast wird von der Deutschen Funkturm GmbH errichtet. Die Inbetriebnahme des neuen Sendemastes ist für Ende des Jahres angekündigt.
Der neu errichtende Sendemast wird mit fast 40 Metern Höhe nochmals 10 Meter höher als unsere bisherige mobile Sendeanlage.
Nach Inbetriebnahme besteht die Möglichkeit, dass auch andere Netzbetreiber den Sendemasten für ihre Mobilfunkausleuchtung nutzen.
Zur Verbesserung der LTE-Bandbreite wird der neue Mobilfunkmast direkt mit Glasfaserkabel bis in die Spitze erschlossen. Nach Inbetriebnahme sind im Mobilfunkbereich Datenübertragungsraten von bis zu 300 Mbit/S möglich (LTE-Max)
Die bisherige Richtfunkverbindung entfällt. Entsprechende Tiefbauarbeiten in der Friedhofstraße sind erforderlich.
Aufgrund der guten LTE-Abdeckung im D1-Netz ist in Bottenbach bereits jetzt der Betrieb von Hybridmodems (Speedports) möglich.
Dadurch kann die per Telefonkabel zur Verfügung stehende Bandbreite, bei Bedarf und bei Abschluss eines entsprechenden Vertrages, nochmals wesentlich erhöht werden.

Erdbauarbeiten Friedhofstraße

Im Zusammenhang mit der Erschließung des neuen Mobilfunkmastes am Friedhof ist die Verlegung einer Glasfaserleitung vom Kabelverzweiger in der Vinninger Straße 13 durch die gesamte Friedhofstraße erforderlich. Die erforderlichen Tiefbauarbeiten beginnen Anfang November 2019. Es wird mit einer Bauzeit von 4 Wochen gerechnet. Die Trassenführung erfolgt in Richtung Friedhof auf der linken Seite im Bürgersteig. Ausgeführt werden die Bauarbeiten durch die Firma Vogt aus Hauptstuhl.  
Die Firma Vogt wird im Auftrag der Deutschen Telekom AG tätig.

Straßenbeleuchtung

In der letzten Woche hat die Pfalzwerke AG die Straßenbeleuchtung in Bottenbach überprüft und mehrere defekte Straßenlampen repariert.
Um die Ausfallzeit möglichst gering zu halten, bitte ich bei zukünftigen Defekten und Ausfälle um Information.

Straßensperrung

L478 Bottenbach – Vinningen und L 477 Kleinsteinhausen – Walshausen

Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern (LBM KL) teilt mit, dass am Montag, dem 11.11.2019, die Instandsetzungen der L478 zwischen dem Abzweig L482 und Vinningen sowie der L477 zwischen Kleinsteinhausen und Walshausen beginnen. Die dazu erforderlichen Vollsperrungen werden im Verlauf des Montags eingerichtet.

Die L478 wird zwischen Bottenbach und Vinningen im Abschnitt zwischen dem Abzweig der L482 und Vinningen auf ca. 3,3 km Länge instandgesetzt. Dabei wird die Fahrbahndecke und ein Teil der Tragschicht abgefräst und neu eingebaut. Während der vier Wochen dauernden Bauarbeiten muss der Streckenabschnitt voll gesperrt werden.

Die offizielle Umleitung erfolgt über die L482 über die Eichelsbachermühle und Winzeln nach Pirmasens und von dort über die L484 über Niedersimten und Obersimten nach Vinningen und umgekehrt.

Des Weiteren wird die L477 wird zwischen Ortsausgang Kleinsteinhausen und dem Abzweig K13 vor Walshausen instandgesetzt. In diesem ca. 1 km langen Abschnitt wird eine neue Decke aufgebracht. Die Arbeiten dauern zwei Wochen, währenddessen ist die Strecke voll gesperrt. Das Ortsgebiet von Kleinsteinhausen ist von der Maßnahme nicht betroffen, es ist jedoch nur die Zufahrt von der L478 zwischen Großsteinhausen und Bottenbach möglich.

Die Umleitung erfolgt über Großsteinhausen (L478), Großsteinhausermühle (L480) und Kirschbachermühle (K13) nach Walshausen und umgekehrt.

Busverbindung

Bottenbach - Vinningen während der Straßensperrung

Morgens nach Vinningen 11.11.-06.12.2019242-206
Bottenbach, Steinhauser Straße06:20
Bottenbach, Vinninger Straße06:21
Gärtelbacherhof, Ort06:22
Hirschhof, Ort06:23
Kleinsteinhausen, Abzw.06:24
Großsteinhausen, Ort06:26
Riedelberg, Ort06:32
Bottenbach, Stausteinerhof06:42
Vinningen, Realschule plus07:20

&nbs

Mittags; 12.00 Uhr 11.11.-06.12.2019242-207
Vinningen, Realschule plus11:58
Bottenbach, Grundschule12:33

 

Mittags: 15.45 Uhr 11.11.-06.12.2019255-231
Vinningen, Realschule plus15:50
Bottenbach, Vinninger Straße16:22
Bottenbach, Steinhauser Straße16:23
Alle Schüler nach Bottenbach und Riedelberg 
fahren mit 255-230 nach Pirmasens Exe. 
Dort Umstieg auf die 242-213 nach Riedelberg 
11.11.-06.12.2019255-230
Vinningen, Realschule plus12:52
Pirmasens, Exerzierplatz13:20
  
11.11.-06.12.2019242-213
Pirmasens, Exerzierplatz13:20
Bottenbach, Grundschule13:41

 

 

Öffnungszeiten Cap-Mobil

Aufgrund der ausgedünnten Versorgungssituation mit Lebensmittelgeschäften im ländlichen Raum fährt das Cap-Mobil der Heinrich-Kimmle-Stiftung seit dem 06.11.2019 immer mittwochs alle Orte der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land (außer Lemberg) an. Aus diesem Grund musste die Tour des rollenden Supermarktes umgestellt werden. Bottenbach wird bis auf weiteres nur noch samstags angefahren. Die bisherige Öffnungszeit an den Samstagen bleibt gleich (12.00 bis 12.40 Uhr, Dorfplatz Bottenbach).

Die Produktpalette des Cap-Mobils umfasst 850 Artikel aus den Sortimenten Obst und Gemüse, Milchprodukte, Fertiggerichten, Konserven, Tabak, Zeitschriften, Hygieneartikel und Tiefkühlprodukte. Alle Lebensmittel werden ohne Aufpreis, das heißt zum gleichen Preis wie im großen Cap-Markt in Thaleischweiler-Fröschen verkauft. Auch Bestellungen sind durch die Anbindung an den stationären Markt möglich und können bei der nächsten Tour mitgebracht werden.

Sammlung Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Die diesjährigen Spenden im Rahmen der Gedenkfeierlichkeiten zum Volkstrauertag werden dem Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge übergeben. Wer darüber hinaus die Kriegsgräberfürsorge unterstützten möchte, hat die Möglichkeit dem Ortsbürgermeister im Rahmen der Sprechstunde eine Spende zu übergeben.
Eine Haussammlung findet nicht statt. 

Grünabfallplatz

Der Grünabfallplatz hat am Samstag, den 30.11.2019 das letzte Mal für dieses Jahr geöffnet.
Die Wiedereröffnung in 2020 wird rechtzeitig über das Amtsblatt angekündigt.

Friedhof

Zur Vermeidung von Frostschäden wird der Friedhof in dieser Woche winterfest gemacht.
Aus diesem Grund wird u.a. das Wasser am Brunnen über den Winter abgestellt.

Parkmöglichkeiten auf dem Dorfplatz im Advent

Anlässlich der Adventsfenster werden auf dem Dorfplatz bereits vor dem 1. Advent zwei Hütten für die Bewirtung aufgestellt. Dadurch kann es zu Beeinträchtigungen der Parkmöglichkeiten kommen. Ich bitte ggfs. um Nutzung des Parkplatzes hinter dem Dorfgemeinschaftshaus.